Rücknahmepflicht

Für wen gilt sie?

Für Unternehmen, die pro Jahr mehr als 300 Kilogramm Haushalts- und Industrieverpackungen auf den belgischen Markt bringen.

Was bedeutet die Rücknahmepflicht für mein Unternehmen?

Ihr Unternehmen muss nachweisen, dass mindestens 80 % der betroffenen Verpackungen recycelt und 85 % verwertet werden (Recycling + energetische Verwertung). Diese Ziele gelten seit 2010.

Was die diversen Verpackungsmaterialien anbelangt, müssen Sie als Unternehmen in Bezug auf das Recycling mindestens die folgenden Prozentsätze erreichen:

  • 60 % des Gewichts bei Glas
  • 60 % des Gewichts bei Papier/Pappe
  • 60 % des Gewichts bei Getränkekartons
  • 50 % des Gewichts bei Metall
  • 30 % des Gewichts bei Kunststoffen, wobei nur Material berücksichtigt wird, das durch Recycling wieder zu Kunststoff verarbeitet wird
  • 15 % des Gewichts bei Holz

Beispiel

Ihr Unternehmen ist für 10 Tonnen Haushaltsverpackungen verantwortlich, dann müssen Sie nachweisen, dass mindestens 8 Tonnen recycelt wurden und mindestens eine weitere Tonne (beispielsweise mit Rückgewinnung von Energie) verwertet wurde.

Angenommen es handelt sich konkret um 8 Tonnen Papier/Pappe und 2 Tonnen Kunststoff. Dann müssen sie als Unternehmen nachweisen können, dass Sie mindestens 4,8 Tonnen Papier/Pappe en 0,6 Tonnen Kunststoff selbst recycelt haben oder von anderen haben recyceln lassen.

Wie kann ich als Unternehmen die Rücknahmepflicht erfüllen?

Sie haben zwei Möglichkeiten:

1. Sich einer zugelassenen Einrichtung anschließen

Sie können Ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen, indem Sie sich einer zugelassenen Einrichtung anschließen. In diesem Fall übernimmt diese Ihre Verpflichtungen für Sie.

Valipac ist die zugelassene Einrichtung für Industrieverpackungen.

Fost Plus ist die zugelassene Einrichtung für Haushaltsverpackungen.

Gelangen Ihre Verpackungen sowohl in Unternehmen als auch in Haushalte? Dann müssen Sie sich beiden Einrichtungen anschließen.

2. Selbst eine Erklärung bei der IVK einreichen

Wollen Sie Ihrer gesetzlichen Verpflichtung selbst nachkommen? Dann müssen Sie selbst den Beweis für das Recycling und die Verwertung der Verpackungen liefern, für die Ihr Unternehmen verantwortlich ist, und diesen Beweis der Interregionalen Verpackungskommission zukommen lassen. Das kann online mit der Verpackungserklärung geschehen.

Sie können erwägen, Ihre Erklärung selbst einzureichen, wenn

Klicken Sie hier für Informationen zur online Erklärung.

 

309

Interregionalen Verpackungskommission (IVK)